Päckliaktion 2020 (Stein/Bad Säckingen)

Trotz Einschränkungen konnten wir auch in diesem Jahr die Päckliaktion durchführen. Ihre Beteiligung unter diesen besonderen Umständen war überwältigend und wir danken Ihnen sozusagen im Namen der uns allen unbekannten Empfänger ganz herzlich dafür. Die Päckli (auf dem Bild ein Teil davon) und die meisten sonstigen Hilfsgüter sind bereits bei der Zentrale des Missionswerks Friedensbote und beginnen ihre Reise in die Ukraine in einem Sattelschlepper am 25. November. Die Fahrt allein dauert etwa 5 Tage. Für die Dauer der Zollabfertigung ist mit 3 bis 4 Tagen zusätzlich zu rechnen – eine Vorzugszeit für Hilfsgütertransporte!

Wir planen einen Bericht und möchten allen den sehr bewegenden Vortrag als Audiodatei zum Nachhören zur Verfügung stellen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Das Informationsblatt mit Angaben lassen wir noch online.